Sankt Martin

Das Kita-Team hat in den letzten Jahren wirklich alles mögliche ausprobiert, um das Martinsfest für alle zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Aber irgendwie war das Patentrezept noch nicht dabei. Mal war die Wartezeit für die kleinen Kinder zu lang, mal für das Pferd, für das Sankt Martin ohnehin eine Stresssituation bedeutet… Da war es nur konsequent, dass das Team dieses Jahr mit einer ganzen Martinswoche, dafür aber ohne Umzug (als Ersatz gibt es im Dezember eine „Sternenwanderung“),  mal etwas ganz anderes ausprobiert hat. Den Kindern hat diese Woche mit Martinsgänse-Backen und Laternenbasteln sicher sehr gut gefallen, aber irgendwie gehört ein Umzug für die meisten dann eben doch dazu.

Die von uns favorisierte Lösung eines großen Umzugs für die ganze Gemeinde scheint momentan leider nicht realisierbar zu sein. Was könnte man also noch ausprobieren? Um das herauszufinden und auch möglichst viele Eltern mit einzubinden, haben Team und Elternbeirat gemeinsam beschlossen, im nächsten Jahr ein Organisationsteam ins Leben zu rufen. Wenn es soweit ist, werden wir rechtzeitig einen entsprechenden Aufruf starten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s